Der Weg ist das Ziel: professioneller Vermögensaufbau


Professioneller Vermögensaufbau

Unter professionellem Vermögensaufbau verstehen viele eine sinnvolle Zusammenstellung verschiedener Anlageklassen bzw. Geldanlageformen wie z.B. Sparbuch, Festgeld, Anleihen, Aktien, Lebensversicherungen oder Investmentfonds.

Allerdings ist ein Vermögensaufbau erst dann professionell, wenn neben der Verteilung von Geld auf diverse Anlageklassen ein bestimmtes Element hinzu kommt. Eine Strategie.


Strategien zum professionellen Vermögensaufbau

Hierzu ein kleines Beispiel: Sie planen in ca. 4 Jahren den Erwerb einer neuen Küche für Ihr zu Hause. Das Ziel ist damit klar definiert. Natürlich ist hier ein Sparbrief oder Festgeld mit Laufzeit von 6 Jahren ungeeignet. Steigen Sie hier vorzeitig aus, mindert sich die erwartete Rendite und aus einem eigentlich interessanten Investment ist ein unlukratives geworden.

Zum Aufbau eines Vermögens zählt ebenfalls die Absicherung vor Vermögensschäden. Hier bieten sich einige Versicherungsprodukte zum Schutz an. Ist hier kein ausreichender Schutz vorhanden, kann Ihr bisher angespartes Vermögen schnell aufgebraucht sein.

Auf den Punkt gebracht bedeutet professioneller Vermögesaufbau die sinnvolle Kombination aus Aufbau des Vermögens bei gleichzeitiger Vermögensabsicherung in Bezug auf Ihre individiellen Ziele.

Mit dieser Komponente hat das Element Vermögensaufbau das Element der Strategie erhalten, an der Sie sich orientieren können.


Was wir für Sie tun können

Wir zeigen Ihnen auf, welche Wege Sie gehen können und auf welche Pfade Sie besser nicht setzen sollten.

Hierzu zählen grob der graue Kapitalmarkt oder darlehensfinanzierte Geldanlagen (ohne Immobilienfinanzierung für Ihr Eigenheim).

Wir setzen in der Beratung und Produktauswahl auf klare und verständliche Produkte.

Wir stehen Ihnen als verlässlicher und professioneller Partner zur Seite.

Sprechen Sie uns an!